Trans Tanja

Sie bat mich in eines der Arbeitszimmer in der gerade noch eine Kollegin auf dem Bett gesessen ist. Die Dame suchte nach meinem Eintreten das Weite. Ich gab Tanja meine Planung kund mich mit ihr nun die nächste halbe Stunde vergnügen zu wollen. Im Gegenzug gab mir Tanja ihre Planung kund, dass sie nun keine Zeit für mich habe, weil sie noch unbedingt auf eine Bank müsse und ich sie eh nur eine halbe Stunde besuchen wolle. Ops, damit hatte ich nicht gerechnet. Zum einen war es mir nicht ganz unrecht, entsprach Tanja hier live vor mir gesehen bei weitem nicht dem Eindruck den sie mir auf ihrer Homepage hinterlassen hat.

So konnte ich mich ohne schlechtes Gewissen wieder verabschieden. Sie meinte noch das nächste Mal wenn sie wieder in Stuttgart wäre, würde sie mir einen festen Freiraum einplanen. Zusammen gefasst bin ich eigentlich froh über diese Entwicklung, konnte ich mich doch ohne mein Gesicht zu verlieren dieses geplante Date vermeiden. Geärgert hat es mich aber insofern, weil ich ca. Am Freitagnachmittag fährt keiner freiwillig zweimal durch Stuttgart.

Ich vermute Mal dass der Zeitgenosse der ca. Ich jedoch kann die Dame nun ruhigen Gewissens ad acta legen, nachdem ich mir ein persönliches Bild von ihr machen konnte. Für mich eine neue Adresse, da ich in diesem Haus noch nie gastiert hab. Sie hat das Zimmer im EG, alles sehr Ordentlich und sauber, die Dusche ist riesig, dass ich schon Angst hatte mich zu verlaufen Bin dann ca.

Dachte mir schon Schei Hab aber dann doch nochmal das Handy gezückt und angerufen, und siehe da sie war gleich am Apparat: Auch nicht schlecht eine Lady mal bei Tageslicht zu sehen. Sie trug High Heels, Jeans und ein T-Shirt aber trotzdem sehr sexy! Kaum war das geklärt, bekam ich auch schon den ersten Kuss. Flocken auf die Anrichte und mich nackig gemacht. Sie ist nochmal kurz aus dem Zimmer verschwunden, ich denke mal Geld verstauen. Hab sie dann schön langsam bis auf den Slip Ausgezogen und dann sind wir ab auf die Spielwiese.

Hier merkte man bereits, dass auch sie etwas erregt war. Würde schätzen so ca. Haben dann geküsst, gestreichelt, gekuschelt, wirklich GF vom feinsten! Zwischendurch meinte sie mal, dass ich ihr sehr gut gefalle Was ich nur erwidern konnte! Als auch ihr Höschen endlich gefallen war, konnte man sehen, dass sie ein Piercing am Bändchen der Vorhaut hat, sehr lecker! Hab mich dann auch kurz über ihren Rest Männlichkeit hergemacht.


Tanja