Japanische Massage Koln

Doch wie finde ich das richtige Studio? Sabay Thai Massage Adresse: Das Sabay-Thai-Massagestudio liegt nahe der Weidengasse am Kölner Eigelstein, doch von dem leicht zwielichtigen Flair dieser Gegend sollte man sich nicht abschrecken lassen. Das freundliche Studio befindet sich in ruhiger Lage im Innenhof. Im Foyer stehen gemütliche Sessel, es gibt Wasser, Tee und Zeitschriften. An der Wand hängen die Diplome der Masseure. Ein sehr einladender Empfang. Alles ist sauber, Temperatur und Licht sind angenehm.

Obwohl es zwischen mir und der Nachbarliege keine Wand, sondern nur einen leichten Vorhang gibt, fühle ich mich heimelig — so gut das eben geht, wenn man bis auf die Unterhose nackt unter einem Handtuch vor einer fremden Frau liegt. Ich habe mich für eine Thai-Sportmassage angemeldet. Dabei wird der ganze Körper mit warmem Öl durchgeknetet. Zusätzlich zur klassischen Thai-Massage sollen hier spezielle Griffe die Regeneration nach dem Sport fördern. Meine Masseurin fragt, ob ich Problemzonen habe.

Ich berichte von gereizten Achillessehnen, schmerzenden Knöcheln und Knien. So weit ich das beurteilen kann, geht sie weder auf Achillessehnen, Knöchel noch auf die Knie länger ein als auf die anderen Körperteile. Gerade im Hinblick auf die erwartete Sportmassage hätte ich mir dehnende Elemente gewünscht. Muss ich der Masseurin vielleicht Bescheid geben, was ich möchte? Ich bin unsicher — schätze es aber zugleich, dass sie angenehm unpräsent und still bleibt. Ich lerne in dieser Stunde über mich, dass ich nicht der Typ für eine derart zupackende Massage bin.

Die meiste Zeit verbringe ich damit, mich nicht unter den festen Griffen zu winden und nicht zu lachen, weil alles kitzelt. Sabay-Thai ist absolut empfehlenswert. Die Atmosphäre ist ruhig und freundlich, Temperatur und Licht stimmen. Hier geht es weiter! Di-So Uhr, feiertags nach Vereinbarung. Eine Stunde durchkneten lassen und danach davon schweben. Fast so effektiv wie ein Urlaubstag. Doch seit meinem Umzug nach Mülheim habe ich mir diesen Genuss noch nicht gegönnt. Ich vereinbare kurzfristig einen Termin für eine einstündige Klassik-Thai-Massage 35 Euro.

Ein freundlicher Thailänder führt mich in den Massageraum. Dort liegen zwei Matratzen auf dem Boden, voneinander abgetrennt durch Vorhänge. Es ist fast dunkel, eine kleine Lampe spendet etwas Licht. Aus einer Anlage tönt beruhigende Musik. Der Masseur verschwindet, damit ich mich ausziehen kann. Bevor er loslegt, fragt er nach Beschwerden und Schmerzen.

Meine Problemzonen sind Nacken und Schulterbereich. Während der folgenden Stunde widmet er sich dieser Region ausgiebig. An der Art meiner Verspannung stellt er fest, dass ich viel am Computer sitze. Der Masseur bearbeitet zuerst meine Rückseite mit vorgewärmtem Öl. Das ist angenehm, weil es sonst recht kühl im Raum ist. Auf der Matratze liegt eine Heizdecke, die aber ausgeschaltet ist.

Finden Sie bei uns die innere Ruhe und den Mittelpunkt Ihres Seins und beginnen Sie den Tag neu! Das Leben besteht nicht nur aus Arbeit und Stress, sondern auch aus Ruhe und Gelassenheit. Gönnen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie sich verwöhnen. Spüren Sie die Sinnlichkeit Ihres Körpers. MASSAGE INFO Die traditionelle Thai-Massage ist ein System von Massage-Techniken, die in Thailand unter der thailändischen Bezeichnung Nuat Phaen Boran Thai: Im westeuropäischen Raum nennt sie sich auch Thai-Yoga-Massage.

Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Vereinfacht kann sie daher als Kombination aus passivem Yoga und Akupressur zusammengefasst werden. Zehn ausgewählte Energielinien Thai: Die Thai-Massage findet bekleidet auf einer Bodenmatte statt.


Die vollendete asiatische Geisha-Massage